Stechfabrik Tattoo & Piercing
 

Pflegeanweisung Tattoo - Stechfabrik Tattoo Studio Mendig

Damit die Freude an deiner neuen Tätowierung lange währt solltest du diese Anweisung aufmerksam lesen und befolgen.
Die frische Tätowierung wird mit Vaseline und einem provisorischen Verband versorgt.

Den Verband solltest du nach ein bis zwei Stunden entfernen, mit lauwarmem Wasser die Fläche vorsichtig reinigen und trocken tupfen. Nicht reiben!
Das Tattoo sollte zwei- bis dreimal am Tag dünn eingecremt werden, entweder mit einer Salbe von deinem Tätowierer oder mit einer Wund- und Heilsalbe wie Bepanthen oder Panthenol 5%.

Du solltest keine enganliegende oder fusselnde Kleidung tragen, auf Tierhaare achten und die Stelle vor Staub und Schmutz schützen.

Während der Abheilphase solltest du das frische Tattoo außerdem nicht der Sonne aussetzen und keinen Solarium-, Sauna- oder Schwimmbadbesuch unternehmen.

Außerdem darfst du nicht baden, sondern immer nur kurz duschen.
Das Tattoo kann nach ein paar Tagen anfangen zu jucken. Selbstbeherrschung üben und nicht kratzen. Kühlen hilft.
Nach der Abheilung ist die Haut dünn wie Pergamentpapier und noch sehr empfindlich, sei also vorsichtig.
Die Abheilphase dauert vier bis sechs Wochen.

Bei Fragen stehen wir selbstverständlich telefonisch unter 02652 – 9395040, per Facebook oder unter info@stechfabrik.de zur Verfügung.